Berichte

Zusammenfassung der Berichte 2020/21

Trotz der Pandemie konnten viele wichtige Geschäfte doch erledigt werden. Das Alain-Lokal wurde neu organisiert, die Archive geordnet und neu klassifiziert. Das Projekt des Schutzes des Instruments vor Feuer und Wasser ist zur Ausführung bereit: wir haben von der Denkmalpflege und der Stiftung Romainmôtier die Genehmigungen erhalten. Die Abkommen mit verschiedenen Partnern zur Sicherstellung des Instruments im unwahrscheinlichen Falle der Unfähigkeit der AJA sind zum Unterschreiben bereit. Schliesslich ist das Projekt der neuen Auflage des Buches von Aurélie Decourt bei der französischen Zeitschrift, mit welcher wir co-produzieren wollen, zur Besprechung eingereicht.

Alain-Orgel

Nachdem die strengsten Regeln der Pandemie etwas lockerer wurden, konnten wieder mehr Reisende zur Orgel kommen und wir haben unser durchschnittliches Tempo von jährlich etwa 1000 Besucher wieder erreicht. Michel Jordan betreut die meisten Orgelfreunde mit viel Liebenswürdigkeit.

Interpretationskurs

Leider konnte der Kurs 2020 nicht stattfinden. Hingegen haben wir den 2021er Kurs durchführen können. Unsere neue Sekretärin Frau Valérie Borloz hat sich mit Begeisterung eingelebt, nachdem sich Frau Hélène Baudat und Frau Rösli Gaudard zurückgezogen haben. Wir erhielten eine spektakuläre Hilfe von den Concerts de Romainmôtier und von der Kirchgemeinde, die uns erlaubten, trotz dem Zurücktreten von wichtigen Sponsoren den Kurs abzuhalten.

Finanzielle Situation

Bitte sehen Sie die französische Seite.

 

gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more